Jahresbericht 2015

Weihnachtsfeier 2015

In unserer Weihnachtsfeier am Samstag den 12.12.2015 konnten Wehrführer Markus Schrauder und sein Stellvertreter Heiko Berle auf ein arbeitsintensives Jahr für die 28 Feuerwehrkameraden zurückblicken.

Bis Anfang Dezember mussten wir zu 21 Einsätzen ausrücken. Neben 8 technischen Hilfeleistungen, 1 Personen suche, 2 Brandmeldeanlagen waren insbesondere 10 Brände zu bewältigen. Insgesamt 548 Einsatzstunden (193 mehr als im Jahr 2014). Hinzu kommen 26 Übung und Unterrichtstage an denen 752 Stunden absolviert wurden. Insgesamt sind 1300 Stunden (200 Stunden mehr als im Jahr 2014). Mit 23 Übungsabende wurde Michael Rauchholz geehrt.

Darüber hinaus wurden wieder die Christbäume im Dorf eingesammelt, den Sommertags Umzug abgesperrt und den Schneemann dafür gebaut, der Fronleichnamsprozession abgesperrt, unseren Tag der offenen Tür gemeistert, beim Empfang unserer Partnergemeinde aus Abresviller mitgewirkt, aktiv an der Kerwe teil genommen und den Martins Umzug mit organisiert. Weiter stellen wir noch auf Kreis und Verbands ebene 7 Ausbilder.

Verbandsbürgermeister Kurt Wagenführer und Ortsbürgermeister Ernst Spieß dankten uns für die große Einsatzbereitschaft die weit über den Brandschutz hinaus gehe und zum Gemeindewesen in unserem Dorf bei trage.

Es wurden Anna Gretoire und Mark Eickhoff zum Feuerwehrdienst verpflichtet.

Katharina Bertram zur Feuerwehrfrau befördert.

Michael Rauchholz zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Christian Kiefer für 10 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Michael Meyer für 20 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Anja Bertram-Mees für 30 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.