Jahresbericht 2017

Die Wehrstärke beträgt insgesamt 32 Mitglieder
27 Männer und 5 Frauen

24 Einsätze wurden 2017 absolviert, davon waren:
12x technische Hilfe
4x Verkehrsunfälle
3x Brandmeldeanlage (BMA)
2x Personenbergung
1x Personensuche
1x Unwetter
1x Absperren
12x Brandeinsätze

Von diesen Einsätzen war die Streichholzfabrik die Größte und besonders hervor zu heben.

Insgesamt wurden 594 Stunden Einsatz absolviert.

An Lehrgängen, Unterricht, Übungen und Ausbildungen wurden 680 Stunden absolviert.
So kommt die Wehr Albersweiler auf eine gesamt Stunden anzahl von 1274 Stunden insgesamt.

Herr Theobald Christian war an allen Unterrichten und Übungen da.

 

Folgende Mitglieder erhielten beförderungen, ernennungen oder wurden bestellt:

Mees Sebastion, Theobald Christian und Staudt Thomas wurden zum Feuerwehrmann befördert.

Gretoire Anna und Eickhoff Marc wurden zur/zum Oberfeuerwehrfrau/mann befördert.

Gorissen Udo wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Knorr Andreas und Brown Steven wurden zum Löschmeister ernannt.

Kalker Michael wurde zum Oberlöschmeister ernannt.

Bertram Werner wurde zum Hauptlöschmeister ernannt.

Nuß David wurde zum Gruppenführer bestellt.

 

Ehrungen:
Knorr Andreas wurde zu seinem 25 jährigen Jubiliäum geehrt.

Mees Heiko wurde zu seinem 30 jährigem Jubiliäum geehrt.