2011

08.06.2011
Gebäudebrand
Alamrzeit 07:34
Einsatzende 08:50
Bericht Vermutlich durch einen Blitzeinschlag wurde die Isolierung eines Stromständrers auf dem Dach beschädigt - dadurch konnte Wasser eindringen und verursachte einen Kurzschluß der einen Isolatorbrannt zu folge hatte. Ein Trupp stand unter PA und einem Hohlstrahlrohr zum Einsatz bereit. Nachdem die Pfalzwerke vor Ort waren konnte der Einsatz abgebrochen werden.
Kräfte Einsatzpersonal 8
auf Bereitschaft 0
unter PA 2
Fahrzeuge keine
weitere Kräfte
Bilder Zu diesem Einsatz existieren keine Bilder

Dieser Einsatz wurde 1347 mal aufgerufen

Powered by www.einsatzverwaltung.eu